50 Jahre Landesschule

Der AkeL lädt alle Ehemaligen zur großen Geburtstagsfeier nach Meinerzhagen ein!

Zur Veranstaltung

Rossleben mit Facebook-Auftritt

Dass die Klosterschule Roßleben in Sachen Internet sehr aktiv ist, zeigt nicht nur die sehr gut gestaltete und stets aktuelle Homepage der Schule, sondern inzwischen auch der Auftritt im weltweit größten sozialen Netzwerk Facebook. Alle aktuellen Informationen, Veranstaltungen und Aufrufe werden hier innerhalb kürzester Zeit online gestellt.

Neben der obligatorischen Jagd nach "Gefällt mir"-Klicks nutzt die Schule das Portal aber beispielsweise auch für Spendenaufrufe zur Sanierung der Kirchenfenster.

Unbedingt anschauen!

Roßleben bei Facebook

Verabredung mit Thomas de Maizière

Am 10.04.2013 fuhren die Teilnehmer des Additum „Jugend debattiert“ von St. Afra nach Berlin, um ins Gespräch mit Bundesverteidigungsminister Dr. Thomas de Maizière zu kommen.

Das Treffen mit Thomas de Maizière war wahrlich der Höhepunkt des Tages, da er sich eine ganze Stunde lang Zeit nahm, um die Fragen der Schüler zu beantworten. Verschiedenste Themen kamen zur Sprache: von den aktuellen Entscheidungen im Bezug auf die Bundeswehr bis hin zu dem ständigen Abwägen von „Interessen und Werten“ in der Außenpolitik.

Afra goes International!

IB LogoFirst official IB Diploma examinations begin. Students take two final examinations at once.

Good luck to the pilot group sitting the first  EVER IB Diploma examinations in a Saxonian state school. The 12th class group have a series of examinations over the next 3 weeks to complete their IB Diplomas and therefore take their unique position in the history of Saxonian education. No one has EVER taken both the Abitur and the IB Diploma in Saxony. Go Afra!

Read more about the IB Diploma at our school.

„Uns gefällt, was ihr im Kopf habt!“

PreisträgerAus 31 qualifizierten Projekten von 44 Schülern wurde am Samstag in Chemnitz der sächsische Landessieger des Nachwuchswettbewerbs «Jugend forscht» gekürt

Die Themen, mit denen sich die jungen Forscher beschäftigen, werden immer komplexer, erklärte Landeswettbewerbsleiter Jens Reichel. Die prämierte Arbeit des 17-jährigen Sören Arlt vom Sächsischen Landesgymnasium Sankt Afra Meißen ist nur ein Beleg hierfür.

Anmelden

Login / Logout

.